R
Loading...




DOWNLOAD tanzverbot und kirchenkampf einfluss der kirchen im staat michael schmidt salomon bei horizonte MP4 3GP & MP3

Below result for tanzverbot+und+kirchenkampf+einfluss+der+kirchen+im+staat+michael+schmidt+salomon+bei+horizonte on wikiwaparz.com. Download mp3, torrent , HD, 720p, 1080p, Bluray, mkv, mp4 videos that you want and it is FREE forever!



Subscribe To Our Newsletter

Join up to 900,000+ subscribers NOW!!!

Subscribe to our newsletter to stay updated.



Loading...
29:35

Download Tanzverbot und Kirchenkampf Einfluss der Kirchen im Staat Michael Schmidt Salomon bei Horizonte download mp4 3gp mp3

Gäste Volker Jung, Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau Wolfgang Pax, Leiter des Kommissariats der Katholischen Bischöfe im Lande Hessen Michael Schmidt-Salomon, Philosoph und bekennender Atheist Hurra, demnächst stehen wieder Feiertage an! Christi Himmelfahrt, den manche Herren Bierkisten in Bollerwagen hinter sich herziehend begehen; Pfingstmontag und Fronleichnam, die viele von uns für einen Kurztrip ins Grüne oder in europäische Metropolen nutzen Wer kümmert sich da um den christlichen Hintergrund? Die Feiertage werden von den Kirchen als besondere Tage der Besinnung und der inneren Einkehr verstanden und vom Gesetzgeber geschützt Diese Erfahrung mussten auf schmerzliche Art Frankfurter Club-Betreiber machen, als die Stadt die strikte Kontrolle des verordneten Tanzverbots an Karfreitag ankündigte Das Hessische Feiertagsgesetz schreibt vor, dass vor allem die sogenannten stillen Feiertage für die Erbauung der Seele dienen sollen - eine Regelung aus den 50er Jahren, die wie auch in anderen Bundesländern jedes Jahr zu Kontroversen führt Immer wieder geht es dabei um die Frage, warum ein den Weltanschauungen gegenüber zu Neutralität verpflichteter Staat die Kirchen bevorzugt behandelt, während die Zahl der Nichtmitglieder mittlerweile ein Drittel der Bevölkerung ausmacht Denn der Staat treibt die Kirchensteuer für die Kirchen ein, finanziert den Religionsunterricht und die theologische Fakultäten Schließlich komme die Arbeit der Kirchen der Allgemeinheit zugute, so die Begründung Der Staat könne nicht selber für die Werte sorgen, also fördere sie Sinn stiftende Organisationen - sei es wenn sie in ihrem Sinne ein Tanzverbot an besonderen Feiertagen durchsetzt oder ihre Arbeit zusätzlich finanziell fördert Doch ist diese Regelung in einer säkularen Gesellschaft noch zeitgemäß? Im Gespräch mit Gästen aus Kirche und Politik diskutiert Meinhard-Schmidt Degenhard über den Einfluss der Kirchen im Staat, über ihre bevorzugte Behandlung und wie diese zum Gebot staatlicher Neutralität gegenüber allen Religionen und Weltanschauungen s

1:25:16

Download Auslaufmodell Kirche? Michael Schmidt Salomon im west art Talk download mp4 3gp mp3

Die Enthüllung hundertfachen sexuellen Missbrauchs durch Priester, Intrigen, Lügen, Repressalien 2010 war ein Skandaljahr für die katholische Kirche Kein Wunder, dass sich viele Gläubige von ihr abgewandt haben Wo also steht die Kirche heute? Ist sie zur Veränderung fähig? Die Zahl der Kirchenaustritte ist im vergangenen Jahr drastisch gestiegen Aber auch jenseits der Missbrauchsdebatte beklagen die Menschen eine zunehmende Kluft zwischen moralischem Anspruch und Realität Wer in der Kirche Schutz und Orientierung sucht, fühlt sich im Stich gelassen Von der Lebenswirklichkeit einer modernen aufgeklärten Gesellschaft scheint sie himmelweit entfernt Mittlerweile formiert sich selbst unter treuen Kirchenmitgliedern Protest Anfang Februar veröffentlichten 144 Theologen einen Forderungskatalog, in dem sie grundlegende Reformen anmahnen Von mehr Mitbestimmung in den Gemeinden über Priesterweihe für Frauen bis zur Abschaffung des Zölibats Vor allem der Zwang zur Ehelosigkeit bringt die Amtskirche in Bedrängnis Denn es kommen ihr nicht nur die Schafe, sondern auch die Hirten abhanden In Deutschland herrscht Priestermangel Und Nachwuchs ist angesichts des Pflichtzölibats nur schwer zu rekrutieren Was erwarten wir von der Kirche und was kann sie - und nur sie - uns geben? Gibt es Wege, die Entfremdung zu überwinden? Darüber diskutiert Randi Crott mit Gästen live im WDR F

56:55

Download Gott, Allah und die Frauen Diskriminierung im Namen des Herrn Michael Schmidt Salomon bei Tacheles download mp4 3gp mp3

Gott, Allah und die Frauen Diskriminierung im Namen des Herrn? Im Katholizismus dürfen nur Männer Priester werden In der islamischen Gesetzgebung zählt die Aussage einer Frau nur halb so viel wie die eines Mannes In der evangelischen Kirche scheinen Frauen gleichberechtigt zu sein - aber auch hier ist die Führungsriege größtenteils männlich Tacheles fragt Sind Religionen frauenfeindlich? Oder meint es Gott besser mit den Frauen als die Kirchen von heute? Darum geht es bei Tacheles am 28 April um 19 00 Uhr in der Marktkirche Hannover Die Gäste der Sendung Generalsekretärin des Evangelischen Kirchentages Dr Ellen Ueberschär Frauen ins Pfarramt Die Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentages, Dr Ellen Ueberschär, sieht kritisch, dass in der katholischen Kirche das Priesteramt nur Männern vorbehalten ist Das sei nicht zu rechtfertigen -- weder theologisch noch kirchlich Zur Rolle der Frau im Islam sagt Ueberschär „Problematisch wird es dann, wenn auf Frauen und Mädchen aus muslimischen Familien Druck ausgeübt wird und sie die Teilhabechancen, die ihnen unsere Gesellschaft bietet, nicht nutzen können " Die Theologin plädiert für einen offenen Dialog -- Unterschiede zwischen den Religionen, etwa zwischen Christentum und Islam, werden auch Thema auf dem Kirchentag sein Ministerpräsidentin a D Heide Simonis (SPD) Frauen tun der Kirche gut Dass Frauen in der katholischen Kirche kein Priesteramt bekleiden dürfen, hält die SPD-Politikerin Heide Simonis für falsch Theologische Begründungen seien nicht tragbar Zu Bibelstellen wie dem Paulus-Wort „das Weib schweige in der Gemeinde" sagt Simonis „Warum sollte Paulus anders gewesen sein, als heute Männer, die ungern mit Frauen diskutieren?" Für die Frau, die erste Ministerpräsidentin Deutschlands wurde, ist klar „Frauen tun der Kirche gut " Katholische Position Kuby Frauen gehören nicht ins Priesteramt Die katholische Soziologin und Publizistin Gabriele Kuby hält nichts davon, dass Frauen zu Priestern geweiht werden -- denn geweihte Priester stünden in der Nachfolge der Apostel, und die sind nach traditionellem Bibelverständnis allesamt Männer gewesen „Die Frau hat jede Menge Möglichkeiten in der katholischen Kirche", sagte Kuby bei Tacheles, „nur dass sie gerade nicht Papst und lieber Gott werden kann" Sie rügt, dass die Sexualmoral der katholischen Kirche unter „Dauerbeschuss der Mainstream-Medien" stehe, die jetzt versuchten, "die Kirche in die Knie zu zwingen" Während die Süddeutsche Zeitung notiert, die streitbare Publizistin isoliere sich mit solch einer "steilen These" selbst, wählte sie das konservativ-evangelische Wochenmagazin idea 2008 zur „Journalistin des Jahres" Islamwissenschaftlerin und Autorin Lamya Kaddor Ehrenmorde haben mit Islam nichts zu tun Die muslimische Autorin und Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor wehrt sich gegen die Vorwürfe, der Islam unterdrücke die Frauen, etwa in Form von Zwangsverheiratungen „Weder Religion noch Kultur sind für soziale Probleme verantwortlich", schreibt sie in ihrem neuen Buch „Muslimisch -- weiblich -- deutsch Mein Weg zu einem zeitgemäßen Islam" Gewalt im Namen Allahs ließe sich nicht pauschal dem Islam anlasten „Ehrenmorde haben mit dem Islam etwa soviel gemeinsam wie das Umbringen von Abtreibungsärzten mit dem Christentum", schreibt die gläubige Muslima „Deutschlands Chef-Atheist" Dr Michael Schmidt-Salomon Religionen sind frauenfeindlich Der Vorstandsprecher der Giordano Bruno Stiftung Dr Michael Schmidt-Salomon, den der Spiegel als „Deutschlands Chef-Atheisten" beschreibt, sagt „Religionen, Christentum wie Islam, sind frauenfeindlich " Die Religionsgemeinschaften bräuchten die Kritik von außen, um sich zu verändern Gerade die katholische Kirche sei zu dogmatisch Auch die Rolle der Frau im Islam sieht Schmidt-Salomon kritisch Das Kopftuch beispielsweise sei mehr als ein Symbol Der Schriftsteller und Philosoph sieht darin ein Instrument zur Verhinderung von Integration Eine muslimische Frau zeige mit ihrem Kopftuch, dass sie nur für den innerislamischen Heiratsmarkt in Frage k

2:29

Download Milliarden € Zahlungen des Staates an die Kirchen stoppen! Dr Michael Schmidt Salomon download mp4 3gp mp3

Münster Säkulare Buskampagne "Schluss machen jetzt!" fordert Ende des "Kirchenstaates" Seit etwa einer Woche tourt der der rote Doppeldeckerbus mit dem Slogan "Kirchenstaat? Nein danke" durch die Republik Die säku­lare Bus­kam­pagne 2019 "Schluss­machen jetzt!" startete am 4 Mai in Berlin Am 11 Mai machte der Kampagnenbus nun auch Halt auf dem Prinzipalmarkt in Münster Die Kampagne wirbt für den weltanschaulich neutralen Staat "Die Freiheit der Bürgerinnen und Bürger wird von der Wiege bis zur Bahre durch religiöse Normen beschnitten Das muss sich endlich ändern Denn 100 Jahre Verfassungsbruch sind endlich genug," erklärt Michael Schmidt-Salomon von der Giordano-Bruno-Stiftung (gbs), die diese Buskampagne in Kooperation mit dem Internationalen Bund der Konfessionslosen und Atheisten (IBKA) und dem Humanistischen Pressedienst (hpd) durchführt Am Nachmittag gab es auch noch eine Stadtrundfahrt mit dem roten Bus, die bis auf den letzten Platz besetzt war Selbst ganz hinten, wo die Scheiben mit Slogans beklebt sind, wollten die Menschen hören, mit welchen Kirchenprivilegien Schluss gemacht werden soll Vor 10 Jahren stand die säkulare Buskampagne unter dem Motto "Gottlos glücklich“ Ausführliche Infos zu der Kampagne gibt es hier s schlussmachen jetzt Mein Tipp "Die Ungerechtigkeit der Welt"- Braucht der Mensch noch Religion? - Dr Michael Schmidt-Salomon s www youtube com watch?v AEJ1TlQ5lH0 Mehr Infos www ketzertag de index html s www ibka org www giordano-bruno-stiftung de Quelle Münster Tube s www youtube com watch?v sftFRt

1:2

Download Ist Gott nur eine Wahnvorstellung? Michael Schmidt Salomon im Nachtstudio download mp4 3gp mp3

Nach dem Erscheinen von Richard Dawkins Bestseller "Der Gotteswahn", ist erneut der Streit zwischen Gläubigen und Atheisten entbrannt, ob es tatsächlich einen Gott gibt Seit Wochen steht ein Buch in den internationalen Bestsellerlisten, in dem ein Oxford-Professor mit dem Glauben an ein höheres übernatürliches Wesen jedweder Art abrechnet Der Mann ist Evolutionsbiologe, heißt Richard Dawkins und erregt mit seinem 575-Seiten Werk "Der Gotteswahn" seit Monaten die Gemüter In einer Art atheistischen Manifests wettert er nicht nur scharfzüngig gegen religiöse Fundamentalisten, sondern hält Religion grundsätzlich für irrational, fortschrittsfeindlich und zerstörerisch Sie lehre uns, damit zufrieden zu sein, dass wir die Welt nicht verstehen Null Toleranz für den Gotteszauber Für Dawkins ist die Annahme, dass es einen Gott gibt, zwar durchaus eine interessante, aber letztlich doch falsche Hypothese Mit naturwissenschaftlichen Mitteln lasse sich die Existenz eines lieben Gottes ganz einfach nicht beweisen Ähnlich skeptisch sein Urteil über Religionen, denn betrachtet man die Kriege und das Elend auf dieser Welt, käme man schnell zu der Überlegung, dass eine Welt ohne Religionen und deren fundamentalistische Auswüchse in Gestalt von Hasspredigern, Gotteskriegern und frömmelnden Eiferern vielleicht viel friedvoller wäre Ist Religion also ein Virus, das mehr schadet, als heilt? Der logische Schluss daraus, so jedenfalls Dawkins Null Toleranz für den Gotteszauber in einer aufgeklärten Welt Wenn es um die Erklärung der Welt geht, findet man Wahrheit einzig und allein in der wissenschaftlichen Lehre von der Evolution Mit Dawkins, so scheint es, ist ein Kulturkampf aus den USA nach Europa geschwappt, der den Nerv der Zeit trifft Gerade in Deutschland treten immer mehr Menschen aus der Kirche aus, doch gleichzeitig nimmt das Interesse an religiösen Fragen spürbar zu Besinnungsliteratur steht hoch im Kurs Jeder bastelt sich seine ganz persönliche Patchwork-Religion Und selbst Deutschlands vorderster Denker Jürgen Habermas hat in seiner Auseinandersetzung mit Kardinal Joseph Ratzinger die "Ressource Religion" für den philosophischen Diskurs wiederentdeckt Gibt es Gott wirklich? Warum erfährt zum Beginn des 21 Jahrhunderts die Religion eine Renaissance? Stimmt die These von der destruktiven Natur der Religion? Wie sicher ist es, dass es Gott nicht gibt? Ist Religion nicht vielleicht doch mit der Evolution vereinbar? Und ist Gott nicht nur eine Wahnvorstellung? Darüber diskutiert Volker Panzer im ZDF-nachtstudio mit seinen Gästen am Sonntag, den 04 November 2007 Gäste Petra Bahr (Evangelische Theologin), Henryk M Broder (Journalist und Publizist), Manfred Lütz (Arzt und kath Theologe), Michael Schmidt-Salomon (Freischaffender Philosoph und Schriftste

1:13:16

Download Aufstand der Ungläubigen Michael Schmidt Salomon bei Menschen bei Maischberger download mp4 3gp mp3

Aufstand der Ungläubigen Keine Macht für Gott! Menschen bei Maischberger (19 06 2007) Gäste Paul Schulz Der frühere evangelische Pastor bekennt "Ich bin Atheist " Mit ungewöhnlichen Predigten begeisterte Paul Schulz tausende Gottesdienstbesucher und provozierte mit seinen Thesen die Kirchenführung 1979 verlor er alle Ämter in der Kirche Heute sagt der "Ketzer von St Jacobi" "Atheismus ist die Weiterentwicklung der Religion Der demokratische Staat muss sich von Gott lossagen " Witta Pohl Als Kind schloss Witta Pohl in der Nachkriegszeit einen Pakt mit Gott Wenn er ihr aus ihrer Not helfe, werde sie sich später für bedürftige Menschen einsetzen Vor 15 Jahren löste die Schauspielerin das Versprechen ein ("Kinderluftbrücke") Obwohl aus der Kirche ausgetreten, versteht sie sich als gläubiger Mensch "Ich spreche jeden Tag mit Gott " Bischof Gebhard Fürst "Gott ist so lebendig wie nie zuvor", sagt der Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart Vor allem Papst Benedikt habe großen Anteil an der Renaissance des christlichen Glaubens in Deutschland Gerade die moderne unsichere Welt brauche "die Kraft des göttlichen Geistes" Michael Schmidt-Salomon "Es gibt weder Gott noch Teufel", sagt der Vorstandsprecher der atheistischen Giordano-Bruno-Stiftung Die Idee von Gott habe Unglück über die Menschen gebracht Die Privilegien der Kirchen müssten endlich fallen "Christliche Feiertage sollen abgeschafft werden", fordert der Philosoph, der einen Zentralrat der Konfessionslosen plant Schließlich gebe es in Deutschland mehr Konfessionslose als Gläubige Gabriele Kuby Mitte der neunziger Jahre konvertierte die Publizistin nach "20-jährigem Irrweg der Esoterik" zum Katholizismus Seitdem ist die frühere Achtundsechzigerin eine strenge Verfechterin der christlichen Lebensführung "Es gibt nur eine Quelle der Hoffnung Jesus Christus", glaubt Gabriele Kuby, die 2002 persönlich vom Papst gesegnet wurde Asiye Köhler Die Kölner Germanistin und Religionspädagogin, zugleich Mitglied im Zentralrat der Muslime in Deutschland, bekannte sich erst als Erwachsene konsequent zu ihrem Glauben "Jeder Muslim muss seine Handlung allein vor Gott verantworten", betont die Frau des Zentralratsvorsitzenden Ayyub Axel Köhler Über Atheisten sagt sie "Gottes Barmherzigkeit umfasst a

49:45

Download DIETER NUHR Ein Kabarettist spricht über Christentum, Islam, download mp4 3gp mp3

DIETER NUHR - Ein Kabarettist spricht über Christentum, Islam, Facebook und andere Unannehmlichkeiten Ein Audio-Feature (50 Minuten) mit und über Dieter Nuhr Es enthält viele Ausschnitte aus den Bühnenprogrammen des Kabarettisten sowie Interviews mit Dieter Nuhr und Michael Schmidt-Salomon, Philosoph und Vorstandssprecher der humanistischen Giordano-Bruno-Stiftung Schmidt-Salomon vertieft in zahlreichen O-Tönen die religionskritischen Aussagen von Dieter Nuhr Dieses Audio-Feature sollte ursprünglich im öffentlich-rechtlichen Radio gesendet werden, wurde jedoch von allen ARD-Sendern abgelehnt Es ist einseitig Das ist allen Beteiligten durchaus bewusst Das Feature soll in erster Linie eine Stunde der Kritik sein - ein deutliches Statement zu Islam, Christentum und zur Verrohung der Umgangsformen im Internet Diese Kritik wird ungeschminkt offen präsentiert - bleibt aber stets sachlich und informativ Vorerst wird das Audio-Feature nur ausschließlich im Internet zu hören sein Der Autor Rainer Praetorius ist freier Journalist mit langjährigen Erfahrungen im Bereich Fernsehen, Radio und Print Die Regisseurin Daniela Wakonigg vertont Hörspiele, Hörbücher, sowie künstlerische und journalistische Audio-Features ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ Rainer Praetorius - hintergrund JOURNALISTEN-BÜRO, Sürther Hauptstr 94, 50999 Köln Tel 02236 5093033 Fax 0221 96986940 eMail rainer praetorius@piron

1:26

Download Religionsfreiheit oder Kindeswohl Darf man kleine Jungs beschneiden? mit Michael Schmidt Salomon download mp4 3gp mp3

Die Diskussion um die Rechtmäßigkeit der Beschneidung kleiner Jungen reißt nicht ab Wer verteidigt die Religion? Wer verteidigt die Kinder? Wie weit geht das Elternrecht? Wieviel Religion darf der moderne Staat erlauben? Müssen die Kinder vor ihren Eltern geschützt werden? Ist jede religiöse Tradition automatisch schützenswert? Steht die Religion über dem Gesetz? Die Politik hat sich entschieden und will Beschneidungen per Gesetz erlauben Sind Beschneidungen Körperverletzung und gehören verboten oder steht die Religionsfreiheit über dem Kindeswohl? Die Gäste - Ali Utlu, Mitglied der Piratenpartei und Ex-Muslim Ali Utlu wurde mit sieben Jahren beschnitten Utlu hat seiner Religion diesen "schmerzhaften Akt" nie verziehen Er ist Beschneidungsgegner und sagt über das Urteil des Kölner Landgerichts "Ich fand das Urteil klasse! Ich dachte Endlich kommt das Thema in die Öffentlichkeit " Muslimisches Leben in Deutschland ist für ihn trotz des Urteils weiterhin möglich -- denn die Beschneidung sei Tradition, keine religiöse Pflicht - Serkan Tören, Bundestagsmitglied und integrationspolitischer Sprecher der FDP Anders sieht das Serkan Tören Der integrationspolitischer Sprecher der FDP ist selbst Muslim und sagt "Ein Verbot der Beschneidung wäre das deutlichste Signal an die Muslime in unserem Land, dass sie kein Teil Deutschlands, ja nicht einmal willkommen sind " Deshalb setzt er sich in der FDP-Bundestagsfraktion für ein Gesetz ein, "das klarstellt, dass die weltweit etablierte Praxis der Beschneidung auch in Deutschland legal ist " Tören ist im Vorstand der Türkischen Gemeinde in Deutschland e V und Mitglied der Deutsch-Israelischen Gesellschaft - Michael Schmidt-Salomon, Philosoph und Mitbegründer der Giordano-Bruno-Stiftung "Vorhautbeschneidung ist keine Bagatelle", findet dagegen Philosoph Michael Schmidt-Salomon, sondern ist "verbunden mit der irreversiblen Amputation eines hochsensiblen und funktional nützlichen Körperteils " Er wirft dem Bundestag vor, mit den Gesetzesplänen Kinderrechte beschneiden zu wollen "Mit Religionsfreiheit hat das alles gar nichts zu tun, sagt er dazu, "Es geht nur um die Frage, ob die elterliche Erziehungsgewalt höher einzuschätzen ist als das Selbstbestimmungsrecht und die körperliche Unversehrtheit des Kindes " Schmidt-Salomon (Foto Jörg Salomon) ist verheiratet und hat zwei Kinder Er ist Mitgründer der Giordano-Bruno-Stiftung - Julian-Chaim Soussan, Rabbiner in Mainz Rabbiner Julian-Chaim Soussan hält nichts davon, mit der Beschneidung bis zur Religionsmündigkeit der Jungen im Alter von 14 Jahren zu warten „"Ein junger Mann, der nicht beschnitten ist, darf im Judentum wichtige Handlungen nicht durchführen " Die Wundheilung eines Säuglings sei viel höher Soussan ließ seine zwei Söhne in der Synagoge beschneiden Die Beschneidung habe auch medizinische Vorteile Eltern sollten jedoch das Recht haben, ihre Kinder nur auf Grund ihrer Religiosität beschneiden zu lassen Dass das Beschneidungsurteil ausgerechnet ein deutsches Gericht gefällt hat, findet Soussan "furchtbar" pro-kinderrecht

1:4:7

Download Passt der Islam zu westlichen Werten? Mit Michael Schmidt Salomon und Hamed Abdel Samad download mp4 3gp mp3

Für die These sprechen werden die Präsidentin der Humboldt-Viadrina School of Governance und ehemalige Bundespräsidentschaftskandidatin Gesine Schwan und der Österreicher syrischer Abstammung Tarafa Baghajati, der ehrenamtlicher Imam und Mitbegründer der Initiative muslimischer ÖsterreicherInnen ist Auf der Seite gegen die These argumentieren werden der deutsch-ägyptische Historiker und Autor Hamed Abdel-Samad, sowie der Philosoph und Vorsitzende der Giordano-Bruno-Stiftung, Michael Schmidt-Salomon -- Die erste "3sat Debatte" ist vorbei Sie konnten online mitdiskutieren, Fragen stellen und abstimmen Die These "Der Islam passt zu unseren westlichen Werten" hat sich dabei durchaus als streitbar erwiesen Das Thema regt an und auf, mobilisert auf der "Pro"- und auf der "Contra"-Seite Um so wichtiger war es, dass wir eine auf Argumenten basierende, kontroverse und konstruktive Debatte führen konnten, bei der jede Seite zunächst einmal ausreden durfte Auch online haben uns zahlreiche Anregungen, Fragen und Statements erreicht, die wir in die Sendung einbauen konnten Vielen Dank dafür! Wir haben zu mehreren Abstimmungen über unsere These aufgerufen So sind die Debattenregeln, wie wir sie zum Beispiel aus britischen Debattierclubs kennen Abstimmen konnten die Zuschauer im Berliner Zollernhof unmittelbar vor der Sendung und am Ende Diese Ergebnisse wurden in der Fernsehsendung bekannt gegeben Auf unserer Internetseite gab es schon eine Woche vor der Sendung die erste Abstimmungsmöglichkeit Davon wurde rege Gebrauch gemacht, mehr als 100 000 Menschen haben sich beteiligt Nach Abstimmungsaufrufen diverser Webseiten, Blogs und Foren konnte jeweils ein deutlicher Anstieg der Abstimmungsbeteiligung festgestellt werden So hat sich das Abstimmungsergebnis mal stark in diese, mal in jene Richtung entwic

56:35

Download Das Kreuz mit der Religion Ist uns der Glaube Fundament oder Bürde? mit Michael Schmidt Salomon download mp4 3gp mp3

Welchen Platz hat das Religiöse in unserer Gesellschaft? Dient es als Fundament - oder ist es zur Bürde geworden? Welchen Einfluss nimmt Religion auf die Politik? Was bedeuten die aktuellen Auseinandersetzungen um Beschneidung, Mohammed-Video, Blasphemie? Hilft uns der Glaube, gut zusammen zu leben? Oder ginge es uns vielleicht besser, wenn Religion keine Rolle mehr spielte? Eines war die Diskussionsrunde auf NDR Kultur ganz gewiss -- kontrovers! Und zwar manchmal in einem Maße, dass Wortbeiträge quer und konträr durch den Raum flogen In der einstündigen, leidenschaftlich geführten Debatte über Segen, Risiken und Gefahren von Religionen hatten sehr viele bedenkenswerte Argumente ihren Platz So definierte der Journalist, Autor und bekennende Katholik Matthias Matussek die prinzipielle Unantastbarkeit von Religion mit den Worten "Ich glaube, dass die Religion zum allerpersönlichsten, heiligsten Bezirk gehört, und dass man darauf Rücksicht nehmen sollte Ich würde auch nicht das Liebesempfinden eines anderen lächerlich machen Ich würde das Schönheitsempfinden eines anderen nicht lächerlich machen - und eben nicht das Wahrheitsempfinden " Ein Problem ist der Respekt Wenn man Religionen schon nicht lächerlich machen sollte, so sollte man sie doch zumindest kritisieren dürfen, entgegnete der Philosoph und Agnostiker Michael Schmidt-Salomon Er warnte vor einer Gefahr, die seiner Meinung nach bei vielen Religionen mitschwinge "Das Problem der Nächstenliebe ist, dass sie sehr gut einhergehen kann mit Fernstenhass Wir kennen das aus allen Kulturen, dass man streng unterscheidet zwischen den Leuten, die zur eigenen Gruppe gehören und denen, die nicht dazu gehören Das große Problem ist es, die Anderen, die außerhalb der Gruppe stehen, zu respektieren " Differenziert betrachten Wir Katholiken sind ja Kränkungen gewöhnt und ziehen trotzdem nicht als tobender Mob durch die Straßen, stichelte Matussek gegen die gewalttätigen Protestler in der islamischen Welt, rief damit jedoch die Kritik von Theologieprofessor Rolf Schieder hervor, der für eine differenziertere Betrachtungsweise warb "Wir müssen doch die gesellschaftlichen und kulturellen Bedingungen unterscheiden In Deutschland hat sich kein Mob durch die Straßen gewälzt Im Grunde wird doch hier Religion dazu benutzt, um einen politisch-kulturellen Kampf gegen den Westen anzuschüren Das hat aber mit dem, worüber wir hier in Deutschland diskutieren, nichts zu tun " Provakation statt Kunstfreiheit "Ich finde, man muss immer Rücksicht nehmen auf Dinge, die anderen Menschen potentiell sehr sehr wichtig sind Das ist dann erst einmal egal, ob das jetzt Religion oder andere Inhalte sind," warb die Publizistin Hilal Sezgin für einen insgesamt freundlicheren Umgang der Menschen miteinander Und konterte Schmidt-Salomons Plädoyer für die Freiheit von Kunst und Meinungen mit scharfem Blick auf die Motive mancher Provokateure Wenn beispielsweise über das Abdrucken von Mohammed-Karikaturen oder eine Aufführung des Mohammed-Videos nachgedacht werde, gehe es nicht allein um Kunstfreiheit, so Sezgin "Da geht es eigentlich um Rechtsradikalismus Wenn jetzt Leute wie PRO NRW mit Mohammed-Karikaturen am Ramadan-Fest vor die Moscheen gehen, dann ist das nicht, weil sie Religion kritisieren Sondern dann ist das, weil das Rechtsradikale sind, und die wollen provozieren und die Leute verstören und die wollen nicht, dass diese Leute hier leben Und vor dem Kontext kann man sagen, das ist dann Volksverhetzung, und dann zeigen wir den Film nicht!" Am Ende schienen sich alle vier Diskutanten darin einig zu sein, dass aufgeklärter Glaube in jeglicher Religion es in den kommenden Jahrzehnten schwer haben werde Dabei hatten sie selbst bei "NDR Kultur kontrovers" bewiesen, dass sich aufgeklärt, kritisch und friedlich sehr gut über Religion streiten l

57:43

Download Avanti Dilettanti Leben wir in einer Welt der Stümper? Michael Schmidt Salomon im Nachtstudio download mp4 3gp mp3

Wer hat das Sagen in Deutschland? Wer besetzt die Schlüsselpositionen in Politik und Wirtschaft? Bei der Beantwortung dieser und ähnlicher Fragen muss man feststellen, dass es selten die Experten und Wissenden, sondern sehr häufig die Dilettanten und Stümper sind Was heißt das für ein modernes Industrieland wie Deutschland? Der Dilettant ist eine interessante Figur, weit verbreitet, in vielen Branchen beheimatet, mäßig beliebt und landläufig eher geschmäht denn gelobt Das war nicht immer so Es gab Zeiten, im 19 Jahrhundert zum Beispiel, da war es nicht ehrenrührig, ein Dilettant zu sein Also ein Nicht-Spezialist, der voller Begeisterung für eine Sache agiert Im Siegeszug der allgemeinen Rationalität und Wissenschaftsgläubigkeit hat der Dilettant seine positive Bedeutung eingebüßt Im Prinzip sind wir alle Dilettanten Dilettant ist, wer nur über unzureichende Fähigkeiten verfügt und sich in einer dadurch unangemessenen Position befindet und dort handelt, ohne genau zu wissen, was er tut Der natürliche Feind des Dilettanten ist der Experte, also der, der wirklich Bescheid weiß Damit stehen den Wenigen eine ungeheuren Menge von Dilettanten gegenüber Und es ist ein Jammer, so sagen die einen, dass ausgerechnet die Schwarmdummen das Sagen haben in unseren Landen Das geht schon in Ordnung, so die anderen, denn angesichts der Unmenge von Wissbarem muss jeder notwendig Dilettant sein Wir alle benutzen Geräte, von denen wir nicht sagen können, wie sie wirklich funktionieren Wir alle kommentieren gesellschaftliche Prozesse, ohne genau zu wissen, wie sie sich tatsächlich abspielen Wir alle erfüllen Aufgaben, von denen wir bestenfalls im Ungefähren wissen, was wir warum wie zu tun haben Und eigentlich läuft mit dieser Haltung doch alles ganz gut - oder nicht? Überall zu viel Dilettantismus? Nun gibt es Ämter, wie zum Beispiel das des Bundespräsidenten, von denen wir erwarten, dass es mit einem Könner und nicht mit einem Dilettanten besetzt ist Und alle reagieren verärgert, wenn sich zeigt, dass auch an den für unser Land wirklich wichtigen Positionen dilettiert wird Nicht richtig regiert, schon gar nicht richtig spekuliert Wie viel Dilettantismus kann und muss sich ein Land wie Deutschland leisten? Welche Bedeutung haben die Dilettanten in unserem Gesellschaftsgefüge wirklich und wohin führt uns das? Über den Dilettantismus diskutieren im ZDF-nachtstudio am Sonntag, den 19 02 2012, um 0 35 Uhr, mit Volker Panzer der Buchautor Thomas Rietzschel, der Philosoph Michael Schmidt-Salomon und der Germanist Uwe Wirth Literaturtipps - Jochen Mai Daniel Rettig Ich denke, also spinn ich Warum wir uns oft anders verhalten, als wir wollen DTV München 2011 - Markus Reiter Lob des Mittelmaßes Warum wir nicht alle Elite sein müssen Oekom Wien 2011 - Svenja Flaßpöhler Wir Genussarbeiter Über Freiheit und Zwang in der Leistungsgesellschaft DVA, München 2011 - Alexander Rosenbaum Der Amateur als Künstler Studien zu Geschichte und Funktion des Dilettantismus im 18 Jahrhundert Gebr Mann Verlag, Berlin 2010 - Thomas Wieczork Die Dilettanten Wie unfähig unsere Politiker wirklich sind Knaur München 2009 - Andrew Keen Die Stunde der Stümper Wie wir im Internet unsere Kultur zerstören Carl Hanser Verlag, München 2008 - Wolfgang Franz Dilettanten im Amt Zu Rechtsbruch und Inkompetenz in Politik und Verwaltung Lit Wien 2007 - Sibylle Hamann Wolfgang R Langenbucher Dilettanten unterwegs Journalisten in der weiten Welt Picus Wien

1:1:45

Download Stadtgespräch Stadt der (Un)Gläubigen – Der Glaube der Agnostiker und Atheisten download mp4 3gp mp3

Beim zweiten vom ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) veranstalteten Stadtgespräch steht die Religion im Fokus Eberhard Stilz, Präsident der Stiftung Weltethos und des Staatsgerichtshofs Baden-Württemberg, Solange Rosenberg, Jüdische Vorsitzende der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Karlsruhe, Dr Michael Schmidt-Salomon, Autor und Vorstandssprecher der Giordano-Bruno-Stiftung und Lamya Kaddor, Religionspädagogin und Islamwissenschaftlerin diskutierten über die „Stadt der (Un)Gläubigen“ Gesprochen wurde zum einen über den Glauben heute und die Bedeutung der Religion im Alltag Zum anderen aber auch über die Rolle der „Freiheit im Glauben“ , sowie die Relevanz eines Austauschs von Nichtgläubigen und Gläubigen in der Entwicklung einer toleranten Stadtgesellschaft Die Moderation übernahm Prof Dr Caroline Y Robertson-von Trotha, Direktorin des ZAK Das vom ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft veranstaltete Stadtgespräch fand am 15 Juli 2015 statt Zum 300 Stadtgeburtstag Karlsruhes veranstaltet das ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), im großen Pavillon im Schlossgarten acht von zwölf „Stadtgesprächen“ Themen, die Karlsruhe und seine Bürgerinnen und Bürger aktuell oder schon immer beschäftigen, stehen zur Diskussion Religion und Atheismus, Flucht, Innovation, Ökologie, Vielfalt und Visionen sind nur einige der Stichworte, die auf dem Podium und im Publikum diskutiert werden Dabei greifen die Stadtgespräche auch immer auf die historische Entwicklung und die Besonderheiten Karlsruhes zurück Renommierte Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Zivilgesellschaft und Wissenschaft bringen unterschiedliche Blickwinkel und Erfahrungen nach Karlsruhe Weitere Informationen www zak kit edu stadtgespr

Next»
Michael Schmidt Salomon Über Sein und Nichtsein eines höheren Wesens As .MP4 3GP FLV-

Result Description...

Take some time to read the thoughts below specifying the results...

Video Courtesy to Uploaders And Owners

Incoming Search Tags

You can also see other possible keywords for downloading similar video...

Download video Michael Schmidt Salomon Über Sein und Nichtsein eines höheren Wesens mp4 3gp Download tanzverbot und kirchenkampf einfluss der kirchen im staat michael schmidt salomon bei horizonte. mp3 3gp mp4 Download tanzverbot-und-kirchenkampf-einfluss-der-kirchen-im-staat-michael-schmidt-salomon-bei-horizonte movie mp4 3gp, Michael Schmidt Salomon Über Sein und Nichtsein eines höheren Wesens.mp4 Download Videos, Free Download tanzverbot und kirchenkampf einfluss der kirchen im staat michael schmidt salomon bei horizonte, tanzverbot und kirchenkampf einfluss der kirchen im staat michael schmidt salomon bei horizonte MP3 Download, tanzverbot und kirchenkampf einfluss der kirchen im staat michael schmidt salomon bei horizonte MP4 Video Download, tanzverbot und kirchenkampf einfluss der kirchen im staat michael schmidt salomon bei horizonte All Video Download, tanzverbot und kirchenkampf einfluss der kirchen im staat michael schmidt salomon bei horizonte 3GP Download, Fast Downloads, HD Downloads, Download HD Mp4, 3GP, Movies, IOS Videos Download, Mobile Videos, Iphone Videos Download, Android Videos Download, Latest New Songs and Video, Online Full Video Downloads, Search And Download

Download Michael Schmidt Salomon Über Sein und Nichtsein eines höheren Wesens.mp3 Where to Get Michael Schmidt Salomon Über Sein und Nichtsein eines höheren Wesens - Michael Schmidt Salomon Über Sein und Nichtsein eines höheren Wesens.mp4 video, Download tanzverbot und kirchenkampf einfluss der kirchen im staat michael schmidt salomon bei horizonte - Michael Schmidt Salomon Über Sein und Nichtsein eines höheren Wesens.avi Crystals torrent, mp3song, Free Michael Schmidt Salomon Über Sein und Nichtsein eines höheren Wesens.mp3 Song Download, Michael Schmidt Salomon Über Sein und Nichtsein eines höheren Wesens ft Michael Schmidt Salomon Über Sein und Nichtsein eines höheren Wesens - movies.mp3 tanzverbot und kirchenkampf einfluss der kirchen im staat michael schmidt salomon bei horizonte Full track Download, tanzverbot und kirchenkampf einfluss der kirchen im staat michael schmidt salomon bei horizonte, tanzverbot und kirchenkampf einfluss der kirchen im staat michael schmidt salomon bei horizonte .mp3 Single Free Download, tanzverbot und kirchenkampf einfluss der kirchen im staat michael schmidt salomon bei horizonte - Michael Schmidt Salomon Über Sein und Nichtsein eines höheren Wesens, Michael Schmidt Salomon Über Sein und Nichtsein eines höheren Wesens Download, tanzverbot und kirchenkampf einfluss der kirchen im staat michael schmidt salomon bei horizonte - Michael Schmidt Salomon Über Sein und Nichtsein eines höheren Wesens.mp3.mp3 Track, SoundCloud Download Michael Schmidt Salomon Über Sein und Nichtsein eines höheren Wesens.mp3 Listen Online, Michael Schmidt Salomon Über Sein und Nichtsein eines höheren Wesens.mp3 Song In 320Kbps & 128Kbps, tanzverbot und kirchenkampf einfluss der kirchen im staat michael schmidt salomon bei horizonte 190Kbps format, Tindeck tanzverbot und kirchenkampf einfluss der kirchen im staat michael schmidt salomon bei horizonte

Share This With...


facebook twitter google+ | WhatsApp |







Jedixraja Project © 2019.